Hyaluronfaltenbehandlung

Minimalinvasive Methoden mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure sind inzwischen so weiterentwickelt, dass sie Schönheits-Operationen fast den Rang ablaufen.

Am verbreitetsten ist die Hyaluronsäure, ein Zuckermolekül, das von Natur aus Teil der menschlichen Haut ist. Hyaluronsäure kann je nach Bedarf in unterschiedlichen Konsistenzen verarbeitet werden – also etwa dünnflüssig für oberflächliche Fältchen oder als zähflüssiges Gel bei tiefen Furchen – und ist sehr gut verträglich.

Die Haltbarkeit einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist von Patient zu Patient verschieden. Grundsätzlich lasst sich sagen, dass die Wirkung in einem Zeitraum von 6 bis 18 Monaten nachlassen kann.

Sollte dies der Fall sein, so kann die Faltenbehandlung mit
Hyaluronsäure jederzeit wiederholt werden. Es kann auch sein, dass bei sehr tiefen, ausgeprägten Falten eine erneute Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure nach wenigen Wochen angeraten
ist. Mehr zum Thema der Haltbarkeit einer Faltenunterspritzung können wir Ihnen gerne in einem ersten Beratungsgespräch erzählen.

Hyaluronfaltenbehandlung

Minimalinvasive Methode zur Minderung von Falten, Kontur- oder Volumenverlust.

Preis: ab 300 € (Arztbehandlung)

Ähnliche Eingriffe: